Skip to main content

Klavierunterricht
für Kinder ab dem ersten Schuljahr

Für Kinder ab dem ersten Schuljahr

Lassen Sie Ihre Kinder schon früh die Freude an der Musik entdecken.
Das Klavier ist für viele kleine Kinder ein völlig neues, faszinierendes Instrument. Die Begegnung mit den Tasten, das Erkunden der verschiedenen Töne und das Erleben der ersten selbst gespielten Melodien können eine wundervolle, aufregende Erfahrung sein. Kinder entdecken durch das Klavierspiel ihre eigene Musikalität und entwickeln ein Gefühl für Rhythmus, das sie ein Leben lang begleiten kann. Diese frühe Begeisterung und Freude an der Musik zu wecken und zu fördern, ist das Herzstück meines Unterrichts.

 

Individuelle Förderung –
Jeder Ton, jedes Kind einzigartig

So wie jeder Ton auf dem Klavier anders klingt, ist auch jedes Kind einzigartig. Deshalb passe ich meinen Unterricht individuell an die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers an. Es ist mir als Musikpädagogin besonders wichtig, die kleinen Persönlichkeiten genau zu beobachten und ihnen mit Geduld und Einfühlungsvermögen dabei zu helfen, ihre eigenen musikalischen Wege zu finden. Durch diesen maßgeschneiderten Ansatz kann jedes Kind sein volles Potenzial entfalten und seine eigene musikalische Stimme entwickeln.

Musikalische Sensibilität –
Mehr als nur Technik

Neben der Fingertechnik und der Notenkenntnis liegt ein weiterer Schwerpunkt meines Unterrichts auf der Entwicklung einer musikalischen Sensibilität. Wir legen großen Wert auf den Klang und darauf, wie die Musik wirkt und sich anfühlt. Meine Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur, die richtigen Tasten zu drücken, sondern sie singen auch in Do Re Mi, um ein Gefühl für die Tonhöhe zu entwickeln. Diese Übung fördert das Gehör und hilft den Kindern, saubere Töne zu singen, was gerade in jungen Jahren eine wertvolle Fähigkeit ist.

Darüber hinaus ist der körperliche Aspekt des Klavierspiels nicht zu unterschätzen. Durch das Spielen entwickeln Kinder ein gutes Gefühl für Rhythmus und Bewegung. Sie lernen, wie sie ihre Hände und Finger koordinieren und wie sie durch gezielte Bewegungen die gewünschten Töne erzeugen können. Das Ziel meines Unterrichts ist es, den Kindern eine tiefe Liebe zur Musik zu vermitteln, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten wird.

 

Unterstützung durch Eltern für musikalischen Entfaltung

Tägliches Üben ist der Schlüssel zu Fortschritten am Klavier. Als Eltern können Sie Ihr Kind dabei tatkräftig unterstützen. Schaffen Sie eine ruhige und motivierende Umgebung, in der Ihr Kind regelmäßig üben kann. Es wäre wunderbar, wenn Sie sich ab und zu neben Ihr Kind setzen oder aufmerksam zuhören, wenn die Klaviertöne durch Ihr Zuhause klingen. Ihr Interesse und Ihre Wertschätzung für die Musik, die Ihr Kind macht, können einen großen Motivationsschub geben.

Falls Sie selbst Noten lesen können, können Sie Ihrem Kind beim Üben zu Hause eine wertvolle Hilfe sein. Aber auch wenn Sie kein Klavier spielen, ist das kein Hindernis. Sie können gerne die ersten Monate des Unterrichts mit Ihrem Kind gemeinsam kommen und die Grundlagen der Notenschrift erlernen. So können Sie aktiv am Lernprozess teilhaben und Ihr Kind auf seiner musikalischen Reise begleiten.

Klavierunterricht für Kinder

Strukturierter Unterricht –
Individuell und flexibel

Mein Unterricht für Kinder dauert 45 Minuten pro Einheit. Für jeden Schüler erstelle ich ein individuelles Unterrichtskonzept, das auf seine speziellen Bedürfnisse und Interessen abgestimmt ist. Auf Wunsch kann auch eine Blockflöte in den Unterricht eingebaut werden. Für meine Schülerinnen und Schüler, die keine längeren Unterrichtspausen haben möchten, biete ich Unterricht auch während der Schulferien an.

Mein Unterricht für Kinder dauert 45 Minuten pro Einheit. Für jeden Schüler erstelle ich ein individuelles Unterrichtskonzept, das auf seine speziellen Bedürfnisse und Interessen abgestimmt ist. Auf Wunsch des Schülers kann auch eine Blockflöte eingebaut werden. Für die Schüler, keine längeren Unterrichtspausen haben möchten, biete ich Unterricht auch während der Schulferien an.

Klavier lernen

am Steinway-Flügel

Klavier lernen am Steinway-Flügel

 

Akiko Otsuki-Simon

Klavier­unterricht für verschiedene Alters­gruppen
Klavierunterricht

für Senioren

Klavierunterricht

für Erwachsene

Klavierunterricht

für Jugendliche

Klavierunterricht

für Kinder

Klavierunterricht

Akiko Otsuki-Simon

Nienstedtener Marktplatz 28
22609 Hamburg

Haben wir einmal die Liebe zur Musik entdeckt, bleibt sie uns ein Leben lang. Meinen Schülerinnen und Schülern möchte ich heute diese Freude und Begeisterung an Musik, dem Klavierspiel oder Gesang weitergeben.

Die Freude
an der Musik
entdecken
Fühlen Sie sich angesprochen, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf und wir vereinbaren einen Termin für eine Probestunde.